Buir-Bliesheimer - Qualitätskartoffeln


Ein Spitzenprodukt aus der Köln-Aachener Bucht und der Zülpicher Börde

Die Buir-Bliesheimer Agrargenossenschaft eG vermarktet für ihre Landwirte jährlich ca. 25.000 to. Kartoffeln. Dabei haben wir uns gemeinsam mit den Erzeugern in den letzten Jahren auf die Produktion hochwertiger Speisekartoffeln konzentriert. Die Böden in unserer Region im „südlichen Rheinland“ bringen dazu die besten Voraussetzungen mit.

Der hohe Spezialisierungsgrad unserer Landwirte, die zum großen Teil auf Beregnungsflächen produzieren, bildet die zweite Säule für eine erfolgreiche Speisekartoffelproduktion und ist ebenso wichtig wie die guten natürlichen Voraussetzungen. Denn nur mit Fachwissen, Engagement und Leidenschaft ist es möglich, Premiumqualität zu produzieren.

Unser Kartoffelteam begleitet und betreut die Landwirte von der Sortenwahl über Auspflanzung, Bestandsprüfung bis zur Ernte und Vermarktung. Dabei stehen unsere Fachleute in ständigem engen Austausch mit Erzeugern und Verarbeitern der Ware.

Für die Aufbereitung der Ernteware steht in Nörvenich eine entsprechende Kartoffelverlade- und sortieranlage zur Verfügung. Neben der Frischvermarktung ist die Möglichkeit, den Markt nahezu ganzjährig mit regionaler Speiseware zu versorgen, ein weiterer Schlüssel zum Erfolg. Dazu stehen uns ausreichende Lagerkapazitäten (Flach- und Kistenlager) zur Verfügung. Ab der Ernte 2016 verfügen wir in Euskirchen über ein neues hochmodernes Kistenkühllager. Somit sind wir in der Lage, mehr als 6.500 Tonnen Speisekartoffeln auf schonendste Art langfristig zu lagern und den Markt bedarfsgerecht zu bedienen.

Bei Fragen zum Anbau und der Vermarktung von Kartoffeln wenden Sie sich bitte an unsere Kartoffelabteilung.
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok